Tag 1 – Endlich wieder da!

Hallo liebe Eltern, Freunde, Geschwister und Blog-Leser!

Endlich sind wir wieder da! Nach nun zwei Jahren Radstadt-Pause können wir dieses Jahr auf’s Neue aus dem Ausland berichten. Wie haben wir das vermisst!

Ein ereignisreicher Tag geht zu Ende und die Konfis fallen nun müde in’s Bett. Hoffentlich!

Los ging es mit der langen Busfahrt. Am gestrigen Abend haben sich alle Konfis und einige Teamer an der Lise-Meitner-Schule in Moordeich gesammelt, um gemeinsam von dort aus Richtung Süden zu fahren. Die Busfahrt schien relativ ruhig abgelaufen zu sein, trotz dessen erhielten sie nicht allzu viel Schlaf.

Erstmal angekommen, konnten sich alle mit dem Frühstück etwas stärken und nun ging es auch schon los mit den ersten Einweisungen vor Ort. Als kleines Geschenk erhielten alle ein T-Shirt mit dem diesjährigen Motto „Du bist mein Zuhause“.

Ziemlich schnell folgte das Mittagessen, bei dem sich die Konfis erneut die Bäuche voll schlagen konnten.

Ohne Pause ging es rüber auf den Rasen, um gemeinsam unsere Konfi-Camp-Fahne zu hissen. Zudem konnten wir das berüchtigte Jahres-Gruppenbild „2022“ stellen, welches die letzten beiden Jahre auf Grund von Corona leider ausfallen musste.

Der nächste Programmpunkt folgte sogleich. Es ging ab in die Stadt, da die Zimmer noch nicht direkt bezogen werden konnten. Damit sich auch alle die nächsten Tage zurecht finden, bekamen die Konfis durch eine digitale Rallye verschiedene Aufgaben an unterschiedlichen Orten, die sie gemeinsam meistern mussten.

Nun durften endlich die Zimmer bezogen und das Gelände erkundet werden, bevor es auch schon wieder Abendessen gab.

Damit morgen früh nicht alle übermüdet sind, ging es heute etwas eher in den Abendausklang und somit auch eher in’s Bett.

Bis dahin, eure Blog-Teamer

Veröffentlicht in 2022

Ein Gedanke zu „Tag 1 – Endlich wieder da!

Schreibe einen Kommentar zu Anonymous Antworten abbrechen

zwei + 16 =