Tag 6: Vom Regen in die Taufe

Der vorletzte Tag des StattCamps! Aber auch wenn wir uns dem Ende nähern, werden die Theorieeinheiten nicht minder wichtig. Denn heute wurden den Konfis das Thema Taufe nähergebracht. Sie lernten, warum mit Wasser getauft wird und was die Taufe für die Christen bedeutet.

Da wir in der Theorieeinheit über die Taufe als Gefühl des Willkommen seins sprachen, sollten die Konfis diesen Aspekt der Taufe besser kennenlernen. So wie die letzten Tage vertieften wir die Ergebnisse aus den Kleingruppen in einer kreativen Präsentation. Auch heute gab es eine breite Auswahl an Präsentationsformen, bei denen sich die Konfis ein letztes mal vor der gesamten Gruppe beweisen konnten.

Am Nachmittag wurde es dann spannend, denn am Ende des Vormittags wurden Gruppen eingeteilt. Hierbei gingen die Täuflinge, da für sie Überraschungen vorbereitet werden sollten. Während diese dann später ihre Taufkerzen in Varrel herstellten, wurden in den einzelnen Gemeinden kleinere und größere Vorkehrungen für die morgige Taufe getroffen. Da, wie schon erwähnt, auch Überraschungen dabei entstanden, folgt eine ausführliche Bilderserie morgen. Wir belassen es für heute bei einem kleinen Teaser.

So erwarten wir mit Spannung den morgigen Tag, der neben dem großen Tag für die Täuflinge leider auch der Letzte unseres StattCamps ist. Es folgen neben den Bildern der Überraschungen morgen noch das Fotorallye- und das Tauf-Spezial. Wir verabschieden uns in eine letzte Nacht!

Eure Blog-Teamer

Schreibe einen Kommentar

vier + zwölf =