Tag 9 – Funkengang zum Abschied

Nun ist auch der letzte Tag hier in Radstadt vorbei und das Konfi-Camp wurde durch das Einrollen der Flagge heute offiziell beendet.

Das Aufräumen heute hat erstaunlicherweise sehr gut funktioniert, auch wenn nicht alle Lust dazu hatten. Doch es ging relativ schnell, sodass die Konfis am Nachmittag noch ein wenig Freizeit hatten, um sich für die Rückfahrt im Bus reichlich eindecken zu können.

Am Abend gab es dann statt Abendprogramm eine letzte Runde in der Gemeinschaft, in der sich die Teamer einen Überblick darüber verschaffen konnten, was gut und was eher nicht so gut bei den Konfirmanden ankam.

Zum Abschluss des Tages und zur Feier des Camps haben sich die Teamer heute Abend nach der Abendandacht mit Wunderkerzen, passend zum Motto, an den Rand des Weges gestellt, sodass die Konfirmanden durch den Gang der Wunderkerzen laufen konnten.

Wir sagen heute nun also ein letztes Mal gute Nacht und melden uns morgen wieder, wenn wir alle heil und gesund wieder zu Hause angekommen sind!

Eure Blog-Teamer

Veröffentlicht in 2019

2 Gedanken zu „Tag 9 – Funkengang zum Abschied

  1. Vielen lieben Dank an die Blogger, die sich immer die Nacht um die Ohren gehauen haben, damit wir jeden Tag informiert sind.
    Es hat jeden Tag Spaß gemacht, eurem Treiben zu folgen!
    Ich wünsche euch allen eine gute Heimfahrt!

  2. Oh, wir freuen uns sehr auf eure Rückkehr!
    Auch wir haben einen Funken gesehen🌠 Danke an Euch fleißigen Bloger das wir so nah dabei sein konnten!
    Gute Rückreise für alle bis gleich dann…. 🌄

Schreibe einen Kommentar

20 + vier =