Zu Hause ist es doch am schönsten (05.07.16)

Aufgrund der zeitigen Abfahrt startete auch das Frühstück zu einer früheren Zeit, sodass auch alle Wecker früher gestellt wurden.
 Nach anfänglichen Startschwierigkeiten befanden sich ab 11:30 Uhr schließlich alle Teilnehmer auf den Autobahnen gen Heimat.
Auch das milde Wetter spielte ausnahmsweise einmal mit und erleichterte somit die lange Heimreise.
Um 22 Uhr traf der erste Bus mit müden, aber freudigen Konfirmanden in Stuhr ein. Der zweite Bus folgte um 00:30 Uhr.

 

Wir wünschen allen erholsame Ferien und schöne Erinnerungen an die Zeit in Radstadt. Schlaft schön aus und freut euch auf den ersten Konfirmandenunterricht in Varrel oder Stuhr.

 

Zum Abschluss veröffentlichen wir auch noch einmal den von Konfis selbstgedichteten Konfi-Camp-Song, der wie jedes Jahr im Abendmahlsgottesdienst in Radstadt von der ganzen Gruppe gemeinsam gesungen wird.
Konfi-Camp-Song 2016
 
Refrain: Konficamp 2016, es hat viel Spaß gemacht.
Viele fanden hier Freunde, und wir ham‘ viel gelacht.
 
1. Im Haus hatten wir WLAN 
Und das fanden wir toll. Sch…
Manchmal hatten wir kein Plan, was man alles tun soll.
 
2. Um die vielen Verletzten,
kümmert Rita sich früh. Sch…
Emmi kochte uns lecker täglich 3-Gänge Menüs.
 
3. Täglich in die Stadt laufen
ab zum Großeinkauf. Sch…
Schwere Sachen genommen und den Berg wieder rauf.
 
4. Zweimal guckten wir Fußball,
feuern unser Team an. Sch…
Tolle Stimmung vorhanden, das Team Deutschland gewann.
 
5. Selber gaben wir auch Gas
bei dem Fußballturnier. Sch…
Dabei hatten wir viel Spaß, die Teamer gewannen hier.
 
6. Es gab viele Ausflüge
unter anderem die Klamm. Sch…
Im Bergwerk gab es Züge, wir war’n alle zusamm‘.
 
7. Ganz schön lange gewandert
und endlich angekomm‘. Sch…
Mit Quellwasser getauft und als Christ angenomm‘.
 
Refrain: Konficamp 2016, es hat viel Spaß gemacht.
Viele fanden hier Freunde, und wir ham‘ viel gelacht.
Hiermit verabschiedet sich auch das Blogteam von seinen fleißgen Lesern und bedankt sich für das große Interesse an unseren Texten. Bis vielleicht zum nächsten Jahr!

Das Blogteam

Veröffentlicht in 2016

3 Gedanken zu „Zu Hause ist es doch am schönsten (05.07.16)

  1. Vielen Dank an die Blogger, somit konnten wir jeden Tag ein bißchen am Geschehen teilhaben. Den Konfis hat es sicherlich total viel Spaß gemacht. Aber trotzdem sind wir froh dass ihr alle wieder gesund und mit einem lächeln im Gesicht wieder da seid.
    Wir wünschen allen einen schönen Urlaub und gute Erholung!!!

  2. Vielen Dank für diesen Blog !!!
    Es hat Spaß gemacht jeden Tag rein zu schauen.
    Schön das alle heil wieder da sind …
    Ganz tollen Urlaub für alle

Schreibe einen Kommentar

4 × zwei =